Direkt zum Inhalt

Michael Kunzemann

Anders als bei seinem Namensvetter Michael aus dem Trainerstab der VEMAG-Academy, liegt sein Fokus mehr auf der Technik denn auf dem fertigen Produkt.

Die VEMAG-Liniensysteme eröffnen unseren Kunden ein Höchstmaß an Flexibilität um auf die Anforderungen des Marktes reagieren zu können. Diese Flexibilität bringt auch ein Stück weit Komplexität im technischen Bereich mit sich. Und genau hier liegt sein Steckenpferd!

Seit 2006 darf er als Technical Service Consultant im After Sales International unsere Kunden weltweit bei technischen Fragen unterstützen, um gemeinsam schnelle und nachhaltige Lösungen herbeizuführen. Hierbei hilft ihm oft seine langjährige Erfahrung aus den Bereichen der Informatik, der Steuerungs- und Energietechnik sowie der Oberflächenveredelung.

Alle Trainings-Module der VEMAG Academy Technik werden an Maschinen aus dem aktuellen VEMAG-Produktportfolio durchgeführt. Sein Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Vermittlung einer systematischen Vorgehensweise bei der Fehlersuche an Komponenten in den flexiblen VEMAG-Linienkonzepten. Welche Prozesse werden auf der Anlage vollzogen? Welche Komponenten haben Einfluss auf bestimmte Funktionen der Maschine?

Er freut sich auf den Erfahrungsaustausch mit Kollegen und Partnern aus der ganzen Welt im Rahmen unserer VEMAG-Academy!

Vanessa Matzke

Ihre Ansprechpartnerin:

Vanessa Matzke
info(at)vemag-academy.de

Sie haben Fragen?

Rufen Sie mich gerne an:
+49 4231 777 168